Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 442 mal aufgerufen
 Plauderecke
Leselust Offline



Beiträge: 2.098

01.09.2008 14:40
RE: Forenränge antworten

Mehr als eine Spielerei sind die Forenränge nicht - deshalb nehmt sie bitte nicht allzu schrecklich ernst. Nach meiner Überarbeitung gibt es folgende Ränge:

Administratoren - Vorleserin
Moderatoren - Lesereisende
0 Beiträge - Fibel-Leser
1-24 Beiträge - Jugendbuch-Leser
25-74 Beiträge - Kurzgeschichten-Leser
75-149 Beiträge - Novellen-Leser
150-299 Beiträge - Roman-Leser
300-649 Beiträge - Trilogie-Leser
650-1399 Beiträge - Werkausgaben-Leser
1400-4999 Beiträge - Leseratte
5000-10000 Beiträge - Belesener
über 10000 Beiträge - Erlesener

Gemini Offline




Beiträge: 11.569

01.09.2008 15:10
#2 RE: Forenränge antworten

über 10.000 Beiträge - das ist wohl ein Anwärter auf denForennobelpreis

Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny

Leselust Offline



Beiträge: 2.098

01.09.2008 17:41
#3 RE: Forenränge antworten

Da hast Du recht; ich schau mal, ob man die vorgegebenen Zahlen noch ändern kann - wir wollen es ja nicht unmöglich machen, mit klugen Beiträgen den höchsten Rang zu erreichen.

Consus Offline




Beiträge: 49

02.09.2008 15:18
#4 RE: Forenränge antworten

Hochgeschätzte, liebe Leselust!
Habe erst jetzt die Rangliste gesehen und denke – mit Verlaub gesagt –, dass sie nicht so ganz glücklich ist. Bei meinen 36 Beiträgen bisher wäre ich nun Kurzgeschichten-Leser, welcher Rang mir doch arg zu schaffen macht. Vielleicht gibt’s ja andere Titel, gestehe aber, dass mir im Augenblick auch nichts Besseres einfällt.

Leselust Offline



Beiträge: 2.098

02.09.2008 16:19
#5 RE: Forenränge antworten

Mein hochverehrter Freund Consus,

im nexusboard-Forum läuft gerade eine Diskussion, ob die Administratoren auf die Staffelung der Ränge Zugriff haben. Ich beteilige mich und erhoffe einen baldigen glücklichen Ausgang - dann kann ich nämlich diese Staffelung enger fassen und Du wirst - husch - befördert.
Mir war es, offengestanden, auch peinlich, gerade Dich mit einem niederen Rang bedacht zu sehen.

Beste Grüße
Leselust

Gemini Offline




Beiträge: 11.569

02.09.2008 17:03
#6 RE: Forenränge antworten

Naja, die Foren-Rangordnung bewertet halt nur die Masse, nicht die Klasse der Beiträge und ist in keinster Weise eine Wertung.
Aber weil ich ähnliche Empfindungen auch schon in anderen Foren kennengelernt habe, wo das auch schon mal eine eigenartige Dynamik entwickelte, hatte ich in meinem Forum auf die Möglichkeit etwas zu scherzen verzichtet und lasse den Postausstoß durch einen Balken anzeigen. Ich fand es aber irgendwie auch schade. So viele Märchengestalten, deren Identität man zeitweise inne haben könnte ...
Eine Möglichkeit, bestimmte Mitglieder als VIP des Forums kenntlich zu machen, wären eine gute, hier in diesem Falle sehr passende Gelegenheit, die Wertschätzung der Qualität der Beiträge zum Ausdruck zu bringen.
Ich muss gleich mal gucken gehen...

[ Editiert von Gemini am 02.09.08 17:37 ]

Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny

Leselust Offline



Beiträge: 2.098

08.09.2008 18:36
#7 RE: Forenränge antworten

Da sich die Abstimmung im Supportforum noch etwas hinzuziehen scheint, ich aber niemanden kränken mag, habe ich die Forenränge Fibelleser und Jugendbuchleser gestrichen, stattdessen die folgenden Ränge verschoben (der erste Rang ist nun Kurzgeschichten-Leser, im Rang des Erlesenen ist jeder ab 1400 Beiträge).
Damit ist Consus immerhin zum Roman-Leser befördert. Wenn für eine Bearbeitungsmöglichkeit der vorgegebenen Zahlen gestimmt wird - es sieht zur Zeit ganz danach aus - wird alles noch gerechter und besser.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen